SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma Ladenreinigung – Fulda

SECOTEK – Hessen

Ladenreinigung in der Region Fulda

Bei Immobilien und Gewerbestätten in Hessen ist unser Unternehmen die erste Wahl, überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz bei Ladenreinigungen

Wir setzen in Fulda und in ganz Deutschland lediglich spezialisiertes und qualifiziertes Elitepersonal für Ladenreinigungen ein. Sachkundig, gründlich, schnell sowie zuverlässig. Ihr Partner für Gebäudemanagement – SECOTEK ist in Hessen und in der Region im Einsatz.

Zu unserem Klientel in Hessen gehören Betriebe mit Einzelstandorten, sowie Großkunden mit vielen Niederlassungen deutschlandweit. Unsere Arbeitstechnik und unsere Transparenz in allen Arbeitsschritten sind für unseren bisherigen Erfolg in Fulda entscheidend. Wir sind spezialisiert auf Ladenreinigungen in Hessen.

Profitieren Sie von unserer Qualität als Facility Management Dienstleister in der Region Fulda. Kontaktinfos für das Einzugsgebiet Fulda:  Telefonisch und schriftlich können Sie sich an beliebige SECOTEK-Standorte wenden – wir stehen Ihnen für Fragen, Konzepte sowie Ausschreibungen für die Region Hessen gerne an Ihrer Seite.

Geographie

Lage

Die Stadt Fulda liegt nahe der Mitte Deutschlands in Hessen; die Landesgrenzen zu Bayern und Thüringen liegen 15 km südsüdöstlich und 25 km östlich. Am Oberlauf des Flusses Fulda ist sie eingebettet in die Fuldaer Senke zwischen dem Fulda-Haune-Tafelland im Norden sowie den Mittelgebirgen Rhön im Osten und Vogelsberg im Westen. Das Stadtzentrum liegt auf 261,5 m Höhe. Fulda gehört zum östlichen Teil des Rhein-Main-Gebietes.

Die nächsten Großstädte sind jeweils über 100 km von Fulda entfernt: im Südwesten Frankfurt am Main (104 km), im Südosten Würzburg (110 km), im Nordosten Erfurt (168 km) sowie im Norden Kassel (106 km).

Nachbargemeinden

Fulda ist umgeben von den Umlandgemeinden Petersberg, Künzell und Eichenzell und bildet mit diesen drei Gemeinden eine Agglomeration von etwa 112.000 Bewohnern (Stand 2020). Weitere Nachbargemeinden sind: Großenlüder, die Stadt Hünfeld, Neuhof und die Stadt Schlitz.

Stadtgliederung

Fulda umfasst neben der Kernstadt 24 Stadtteile:

Die Kernstadt von Fulda ist zusätzlich in elf statistische Bezirke bzw. innerstädtische Viertel unterteilt, die jedoch keine eigenen Stadtteile bilden:

Eingemeindungen

Die Stadt Fulda wurde durch die hessische Gebietsreform am 1. August 1972 um die oben genannten 24 Umlandgemeinden vergrößert, verlor aber am 1. Juli 1974 ihre Kreisfreiheit. Dafür wurde sie wie sechs weitere hessische Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern zur Sonderstatusstadt. Das bedeutet, dass die Stadt mehr Aufgaben und Rechte hat als sonstige kreisangehörige Städte, aber weniger als kreisfreie Städte.

Entwicklung des Stadtgebiets

Anfang der 1970er Jahre entstand auf dem Aschenberg ein neuer Stadtteil, dessen Bebauung durch Wohnblocks und Hochhäuser geprägt ist. Die heutige Stadtentwicklung wird am westlichen Rand der Innenstadt fortgeführt. Außerdem entstand im Westen der neue Stadtteil Fulda-Galerie. Im Jahre 2005 wurde das neue Kultur- und Kongresszentrum Esperanto fertiggestellt und eingeweiht. Darin befindet sich ein neues Schwimmbad, das das alte Zentralbad ersetzt. Weitere größere Bauprojekte in der Innenstadt waren die Neugestaltung des Gemüsemarkts, die Umgestaltung des Universitätsplatzes sowie die Umgestaltung und Neubebauung von innerstädtischen Industriebrachen wie dem ehemaligen Emaillierwerk und den stillgelegten Milchwerken.

Klima

Durch seine Lage in Mitteleuropa befindet sich Fulda in der kühlgemäßigten Klimazone. Die Winter sind kalt mit einem Durchschnitt von 0,6 °C im Januar, die Sommer sind kühl mit einem Durchschnitt von 17,7 °C im Juli. Dennoch kann es im Sommer über 30 °C warm werden.
Am 17. Januar 1963 wurde in Fulda mit −27,5 °C die niedrigste bestätigte Temperatur an einem bewohnten Ort in Hessen gemessen.

Quelle: Wikipedia

Ladenreinigung in Fulda – SECOTEK übernimmt das für Sie!

Haben Sie Fragen zum Thema Ladenreinigung in Fulda oder interessieren sich Preisgestaltung und weitere Dienstleistungen im Bereich Facility Management? Jetzt unkompliziert ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Ladenreinigung in Fulda anfordern.

Sie planen eine Ausschreibung für Ladenreinigung in Fulda? Wir würden gerne mit einem Angebot teilnehmen.

Ladenreinigung in Fulda aus einer Hand

Nur mit gutem Immobilienmanagement werden Kapazitäten in Ihrem Betrieb in Fulda entlastet. Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und Ihren Erfolg in Hessen verbessern. Nicht nur in Hessen können Sie bei Facility Management Leistungen auf uns als Komplettanbieter für Ladenreinigungen zählen. Unsere Kapazitäten sind für den Bedarf der 63760 Ansässigen in Fulda und auf bundesweite Städte skalierbar.

Leistungsspektrum in und rund um Fulda in Hessen

Über Ladenreinigungen hinaus bieten wir ein Gesamtportfolio im Facility Management an. Sie sind unsicher, ob Ihr Ort zur Stadt Fulda in Hessen gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind in allen Ballungsgebieten im Dienst. Sollten Sie eine Leistung brauchen, informieren wir Sie gerne detailliert über die verfügbaren SECOTEK Leistungen in der Region Fulda.

Beratung zu Ladenreinigungen in der Region Fulda?

Ihre Anfrage wird verschlüsselt gesendet.