SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma Industriereinigung in Prenzlauer Berg

SECOTEK – Berlin

Industriereinigung im Raum Prenzlauer Berg

Seit Jahren ist SECOTEK die Fachfirma, überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz bei Industriereinigungen

Wir setzen in Prenzlauer Berg und in ganz Deutschland ausschließlich geschultes und bewährtes Dienstpersonal für Industriereinigungen ein. Unsere Firma ist in Berlin und regional Ihr Ansprechpartner für Facility Management – routiniert, gründlich, schnell sowie zuverlässig.

Zu unseren Aufträgen in Berlin gehören Industrieunternehmen mit Einzelstandorten, aber auch Handelsketten mit mehreren Niederlassungen bundesweit. Unsere Vorgehenspraktik und unsere transparenten Arbeitsstrukturen sind für unsere Kunden in Prenzlauer Berg entscheidend. Wir sind spezialisiert auf Industriereinigungen in Berlin.

Mit ihrem Handwerk beeinflusst unser Fachpersonal die Lebensqualität jeder einzelnen Persönlichkeit im Arbeitsumfeld in und rund um Prenzlauer Berg. Profitieren Sie von unserem Können als Gebäudemanagement Dienstleister in der Region Prenzlauer Berg. Wir stehen Ihnen für Expertenberatungen, Angebote und Ausschreibungen für ganz Berlin gerne an Ihrer Seite.

Geographie

Namensgebung

Der Begriff Prenzlauer Berg bezieht sich auf das – vom alten Berlin aus gesehen – über die gesamte Breite ansteigende Plateau des Barnim. Da Berlin im Norden bis in das 19. Jahrhundert auf das ebene Berliner Urstromtal beschränkt blieb, wurde das Gebiet von den Berlinern schon immer als „Berg“ – meist als Windmühlenberg – bezeichnet. Da der im Groß-Berlin-Gesetz 1920 festgelegte Bezirksname Prenzlauer Tor auf ein zu diesem Zeitpunkt schon seit 50 Jahren nicht mehr existierendes Bauwerk hinwies, wurde im Folgejahr der Name der Erhöhung am Beginn der Prenzlauer Allee, einer zentralen Ausfallstraße, die direkt in die rund 90 Kilometer nördlich gelegene uckermärkische Stadt Prenzlau führte, für den gesamten Bezirk übernommen. Erstmals dokumentiert ist der Name Prenzlauer Berg bereits in einem Schreiben vom Mai 1826.

Der zwischen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße (Neue Königstraße) liegende Teil der Friedensstraße wurde 1913 als Prenzlauer Berg benannt. Dieser Abschnitt zwischen den Begräbnisplätzen der St. Georgen-Kirchgemeinde und der St. Marien-, Kloster- und St. Nicolai-Kirchengemeinde führt über einen Berg (nahe dem Prenzlauer Tor): Prenzlauer Allee (42,33 m ü. NN) – höchster Punkt (47,82 m ü. NN) – Greifswalder Straße (38,76 m ü. NN).

In Daniela Dahns Buch Prenzlauer Berg-Tour aus dem Jahr 1987 wird Prenzlauer Berg stets mit Artikel verwendet. So lebt man „im Prenzlauer Berg“ und nicht „in Prenzlauer Berg“.

Gliederung

Der Ortsteil ist durch die großen Ausfall- und Ringstraßen leicht nachvollziehbar in Nachbarschaften „Quartiere“ gegliedert, die lokal „Kieze“ genannt werden. Diese Unterteilungen haben keine behördliche Relevanz.

Bebauung

Im Gebiet von Prenzlauer Berg stehen insgesamt 8169 Gebäude mit 5,5 Millionen m² Wohnfläche (Stand: 31. Dezember 2000). Im Ortsteil befinden sich insgesamt 88.544 Wohnungen. Nur 195 Wohngebäude (2,4 %) beinhalten eine oder zwei Wohnungen, der Großteil sind Häuser mit 30 bis 40 Wohnungen, meist in urbaner Blockrandbebauung errichtet.

Die Wohnungsgröße gehört mit durchschnittlich 3,2 Räumen zu den niedrigsten in Berlin, gleiches gilt für die Fläche mit durchschnittlich 62,7 Quadratmetern.

Die Mietpreise liegen in allen Lagen über dem Berliner Durchschnitt, ebenso wie die Wohnkostenquote (Anteil des Haushaltsnettoeinkommens, das für die Warmmiete aufgewendet wird).

Quelle: Wikipedia

Industriereinigung in Prenzlauer Berg – SECOTEK übernimmt das für Ihre Zufriedenheit!

Sie haben Fragen betreffend Industriereinigung in Prenzlauer Berg oder interessieren sich für Preise oder weitere Arbeiten im Bereich Gebäudemanagement? Jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Industriereinigung in Prenzlauer Berg anfordern.

Sie organisieren eine Ausschreibung für Industriereinigung in Prenzlauer Berg? Wir würden gerne ein Angebot abgeben.

Industriereinigung für Prenzlauer Berg in erfahrenen Händen

Mit gutem Facility Management werden Ressourcen in Ihrem Standort in Prenzlauer Berg frei. Sie können sich auf Ihre Kernarbeit konzentrieren und Ihren Erfolg in Berlin ausbauen. Nicht nur in Berlin können Sie bei Immobilien auf uns als Komplettanbieter für Industriereinigungen zählen. Unser Portfolio-Kapazitäten sind für die Ansprüche der 148878 Menschen in Prenzlauer Berg und auf bundesweite Großstädte skalierbar.

Leistungen für die Region Prenzlauer Berg in Berlin

Über Industriereinigungen hinaus bieten wir das volle Spektrum aller Leistungen im Facility Management an. Sie sind unsicher, ob Ihre Lokalität zur Stadt Prenzlauer Berg in Berlin gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind bundesweit im Dienst. Sollten Sie eine Leistung vermissen, informieren wir Sie gerne umfassend über unsere Leistungen in der Region Prenzlauer Berg.

Haben Sie Fragen zu Industriereinigungen in Prenzlauer Berg?

Ihre Anfrage wird verschlüsselt gesendet.