SECOTEK – Baden-Württemberg

Immobilien-Instandhaltung im Raum Reutlingen – Facility Management Baden-Württemberg

Auch in Baden-Württemberg ist SECOTEK das Meisterteam, unsere Arbeit bei Gebäude-Instandhaltungsaufgaben spricht für sich

Erlesenes belastbares und fähiges Dienstpersonal für Gebäude-Instandhaltungsaufgaben wird in Reutlingen und bundesweit beschäftigt. SECOTEK Facility Management ist in Baden-Württemberg und in der Region Ihr Dienstleister für Facility Management – kompetent, gründlich, schnell sowie zuverlässig.

Unsere Systematik und unsere offenen Strukturen sind für unsere Aufträge in Reutlingen entscheidend. Wir sind führend bei Gebäude-Instandhaltungsaufgaben in Baden-Württemberg. Zu unserem Klientel in Baden-Württemberg zählen Industrieunternehmen mit Einzelstandorten, wie auch Großkunden mit multiplen Standorten in Deutschland.

Ziehen Sie einen Vorteil von unserem Können als Facility Management Dienstleister in der Region Reutlingen. Kontaktdaten für das Einzugsgebiet Reutlingen:  Telefonisch und schriftlich können Sie sich an beliebige SECOTEK-Standorte wenden – wir stehen Ihnen für Auskunft, Konzepte und Ausschreibungen für die Region Baden-Württemberg gerne an Ihrer Seite.

Geographie

Geographische Lage

Reutlingen liegt auf einer bis zu zwölf Meter starken, von Süden nach Norden geneigten Schotterterrasse an den Ufern der Echaz, die das Altstadtzentrum in einem leichten Bogen in tendenziell nordwestlicher Richtung umfließt. Das mittlere Vorland der Schwäbischen Alb rings um die Stadt erhebt sich westlich und östlich des von Achalm (706,5 m ü. NHN) und Georgenberg (601,7 m ü. NHN) flankierten Echaztales bis zu einer Höhe von 450 m. Der tiefste Punkt Reutlingens liegt mit 290 m im Stadtteil Mittelstadt, die höchste Erhebung mit 869,6 m ü. NHN ist der zur Schwäbischen Alb gehörende Roßberg im südlichsten Stadtteil Gönningen.

Reutlingen gehört mit dem näheren Umland zum südlichen Bereich der Metropolregion Stuttgart. Innerhalb der Region Neckar-Alb bildet Reutlingen zusammen mit der westlichen Nachbarstadt Tübingen eines von derzeit 14 Oberzentren Baden-Württembergs.

Nachbargemeinden

Folgende zum Landkreis Reutlingen, zum Landkreis Esslingen¹ bzw. zum Landkreis Tübingen² gehörende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Reutlingen (von Norden im Uhrzeigersinn):

Pliezhausen, Neckartenzlingen¹, Bempflingen¹, Riederich, Metzingen, Eningen unter Achalm, Pfullingen, Sonnenbühl, Mössingen², Gomaringen², Kusterdingen², Wannweil und Kirchentellinsfurt²

Stadtgliederung

Reutlingen gliedert sich in die Kernstadt (Reutlingen-Mitte) und 12 Stadtteile. Bei diesen handelt es sich um ehemals selbständige Gemeinden, die zwischen 1907 und 1975 nach Reutlingen eingemeindet wurden. Für sie ist in der Hauptsatzung der Stadt Ortschaftsrecht festgeschrieben. Jede Ortschaft (auch Bezirk genannt) hat eine örtliche Verwaltungsstelle, das „Bezirksamt“ sowie einen Ortschaftsrat, der von den Bürgern der Ortschaft gleichzeitig mit dem Gemeinderat der Stadt gewählt wird. Diese Gremien sind zu wichtigen den entsprechenden Stadtteil betreffenden Angelegenheiten zu hören und wählen einen Bezirksbürgermeister. Endgültig werden jedoch alle Entscheidungen vom Gemeinderat gefällt.

Die zwölf Ortschaften beziehungsweise Bezirke der Stadt Reutlingen mit ihren Wappen:

„Reutlingen-Mitte“ ist zu statistischen Zwecken weiter in Stadtteile gegliedert, deren Bezeichnungen sich aus der geschichtlichen Entwicklung beziehungsweise von der Bebauung her ergeben. Eine verwaltungsrechtliche Bedeutung haben sie nicht. Hier ihre Namen (sie stimmen teilweise nicht mit den amtlichen Bezeichnungen überein): Betzenried, Burgholz, Efeu, Georgenberg, Gmindersdorf, Hohbuch, Innenstadt, Katzensteg, Lerchenbuckel, Orschel-Hagen, Oststadt (Honauer Bahn), Ringelbach, Römerschanze, Schafstall, Storlach, Weststadt (Tübinger Vorstadt), Voller Brunnen.

Auf Reutlinger Stadtgebiet befinden sich des Weiteren folgende historische Stätten: die abgegangene, vermutlich nach 1100 erbaute Burg Hugenberg im Stadtteil Bronnweiler, die Wüstungen Blauhof, Breitenbach, Kappishäuser und Rappertshofen, die in die Kernstadt aufgegangene ehemals königlich-württembergische Domäne Achalm und das Gehöft Gaisbühl.

Quelle: Wikipedia

Immobilien-Instandhaltung in Reutlingen – unsere Firma erledigt das für Ihre Zufriedenheit!

Sie haben Fragen zum Anliegen Immobilien-Instandhaltung in Reutlingen oder interessieren sich Durchführungsdauer und weitere Leistungen im Bereich Facility Management? Jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Immobilien-Instandhaltung in Reutlingen anfordern.

Sie planen eine Ausschreibung für Immobilien-Instandhaltung in Reutlingen? Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Angebot anfordern

Immobilien-Instandhaltung in und rund um Reutlingen von SECOTEK

Mit effizientem Gebäudemanagement werden Ressourcen in Ihrer Firma in Reutlingen entlastet. Sie können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Ihren Betriebserfolg in Baden-Württemberg sichern. In Baden-Württemberg können Sie bei Immobilien auf uns als Komplettanbieter für Gebäude-Instandhaltungsaufgaben zählen. Unsere Leistungskapazitäten sind für den Bedarf der 112627 Ansässigen in Reutlingen und auf bundesweite Städte skalierbar.

SECOTEK Leistungen für Reutlingen in Baden-Württemberg

Über Gebäude-Instandhaltungsaufgaben hinaus bieten wir ein Gesamtportfolio im Facility Management an. Sie wissen nicht, ob Ihre Lokalität zur Stadt Reutlingen in Baden-Württemberg gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind in allen Ballungsgebieten im Dienst. Sollten Sie eine Leistung brauchen, informieren wir Sie gerne detailliert über die verfügbaren SECOTEK Leistungen in der Region Reutlingen.

Benötigen Sie Infos zu Gebäude-Instandhaltungsaufgaben in der Region Reutlingen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

SECOTEK Facility Management