SECOTEK – Bayern

Immobilien-Instandhaltung in Erlangen – Bayern

In Ballungszentren von Bayern ist SECOTEK die Koryphäe, auch bei Gebäude-Instandhaltungsaufgaben setzen wir eine Qualitätsmarke

Ausgewähltes erfahrenes und fähiges Dienstpersonal für Gebäude-Instandhaltungsaufgaben wird in Erlangen und bundesweit beschäftigt. Ihr Spezialist für Gebäudemanagement – SECOTEK ist in Bayern und in der Regionqualifiziert, gründlich, schnell und zuverlässig.

Zu unseren Referenzen in Bayern gehören Geschäfte mit Einzelstandorten, sowie Unternehmensketten mit multiplen Niederlassungen im ganzen Land. Unsere Arbeitstechnik und unsere Transparenz in allen Arbeitsschritten sind für unsere Kunden in Erlangen entscheidend. Wir sind führend bei Gebäude-Instandhaltungsaufgaben in Bayern.

Überzeugen Sie sich von unserem Fachwissen als Facility Management Dienstleister in der Region Erlangen. Ansprechpartner für das Einzugsgebiet Erlangen:  Telefonisch und schriftlich können Sie sich an beliebige SECOTEK-Niederlassungen wenden – wir stehen Ihnen für Expertenberatungen, Konzepte sowie Ausschreibungen für die Region Bayern gerne an Ihrer Seite.

Geographie

Erlangen befindet sich am Rande des mittelfränkischen Beckens an der Flussaue der Regnitz, die das Stadtgebiet von Süden nach Norden in zwei etwa gleich große Hälften teilt. Im Westen der Stadt verläuft, parallel zur Regnitz, der Main-Donau-Kanal. Nördlich der Innenstadt mündet die von Osten kommende Schwabach, im Süden der Stadt die von Westen kommende Mittlere Aurach in die Regnitz.

Lage und Entfernungen* der nächstgelegenen größeren Städte zu Erlangen:

* Entfernungen sind gerundete Straßenkilometer bis zum Ortszentrum.

Panoramabild

Nachbargemeinden

Folgende Gemeinden beziehungsweise gemeindefreien Gebiete grenzen an die Stadt Erlangen, sie werden im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden, genannt:

Das gemeindefreie Gebiet Mark, die Gemeinden Möhrendorf, Bubenreuth, Marloffstein, Spardorf und Buckenhof sowie das Waldgebiet Buckenhofer Forst (alle zum Landkreis Erlangen-Höchstadt gehörend), die kreisfreien Städte Nürnberg und Fürth, die Gemeinde Obermichelbach (Landkreis Fürth) sowie die Stadt Herzogenaurach und die Gemeinde Heßdorf (beide Landkreis Erlangen-Höchstadt).

Stadtgliederung

Erlangen besteht amtlich aus neun Stadtteilen und 40 statistischen Bezirken. Daneben ist das Stadtgebiet in zwölf grundbuch- und vermessungsrechtlich relevante Gemarkungen unterteilt, deren Grenzen weitgehend von denen der statistischen Bezirke abweichen. Bei den Gemarkungen und statistischen Bezirken handelt es sich teilweise um ehemals selbständige Gemeinden. Andererseits befinden sich darunter neuere Siedlungen, deren Bezeichnungen sich ebenfalls als Stadtteilnamen eingeprägt haben. Die traditionellen und subjektiv wahrgenommenen Grenzen der Stadtteile weichen jedoch oft von den amtlich festgelegten ab.

Stadtteile und statistische Bezirke

Gemarkungen

Die Stadt Erlangen besteht aus den folgenden Gemarkungen:

Ortslagen

Einige noch gebräuchliche Namen von historischen Ortslagen wurden bei den amtlichen Bezeichnungen nicht berücksichtigt. Beispiele sind:

  • Brucker Werksiedlung (in der Gemarkung Bruck)
  • Erba-Siedlung (in der Gemarkung Bruck, am Anger)
  • Essenbach (am Burgberg, nördlich der Schwabach)
  • Heusteg (in der Gemarkung Großdechsendorf)
  • Königsmühle (in der Gemarkung Eltersdorf)
  • Paprika-Siedlung (in der Gemarkung Frauenaurach, auf der ehemaligen Hutweide bei Schallershof)
  • Schallershof (in der Gemarkung Frauenaurach)
  • Siedlung Sonnenblick (in der Gemarkung Büchenbach)
  • Stadtrandsiedlung (in der Gemarkung Büchenbach)
  • St. Johann (im Statistischen Bezirk Alterlangen)
  • Werker (am Burgberg, östlich der Regnitz)
  • Zollhaus (östliche Innenstadt)

Klima

Erlangen befindet sich in einer Übergangszone von maritimem zu kontinentalem Klima: Die Stadt ist zwar, wie bei kontinentalem Klima üblich, verhältnismäßig arm an Niederschlägen (Jahresmenge 650 mm), jedoch mit einem Jahresmittel von 8,5 °C relativ warm. Insbesondere der Burgberg schützt das Gebiet der Kernstadt vor kalter Polarluft. Dagegen sorgt der Regnitzgrund für häufigen Nebel.

Quelle: Wikipedia

Immobilien-Instandhaltung in Erlangen – SECOTEK erledigt das für Ihre Zufriedenheit!

Sie haben Fragen zum Thema Immobilien-Instandhaltung in Erlangen oder interessieren sich Durchführungsdauer und weitere Dienstleistungen im Bereich Gebäudemanagement? Besser gleich ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Immobilien-Instandhaltung in Erlangen anfordern.

Sie haben eine Ausschreibung für Immobilien-Instandhaltung in Erlangen? Wir würden gerne ein Angebot abgeben.

Jetzt Infos anfordern

Immobilien-Instandhaltung in der Region Erlangen aus einer Hand

Mit effizientem Immobilienmanagement werden Kapazitäten in Ihrem Betrieb in Erlangen frei. Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und Ihren Erfolg in Bayern sichern. Auch in Bayern können Sie bei Facility Management Leistungen auf uns als Komplettanbieter für Gebäude-Instandhaltungsaufgaben zählen. Unser Portfolio-Kapazitäten sind für die Bedürfnisse der 102675 Bürger in Erlangen und auf bundesweite Großstädte skalierbar.

Qualitätsarbeit in und rund um Erlangen in Bayern

Über Gebäude-Instandhaltungsaufgaben hinaus bieten wir ein umfassendes Leistungspaket im Facility Management an. Sie wissen nicht, ob Ihre Lokalität zur Stadt Erlangen in Bayern gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind bundesweit im Dienst. Sollten Sie Informationen zu einer Dienstleistung vermissen, informieren wir Sie gerne umfassend über unsere Leistungen in der Region Erlangen.

Haben Sie Fragen zu Gebäude-Instandhaltungsaufgaben in Erlangen?

Wir antworten Ihnen kurzfristig.

SECOTEK Facility Management