SECOTEK – Niedersachsen

Gebäudemanagement-Leistungen im Raum Wolfsburg

Rund um Niedersachsen ist unser Unternehmen die Fachfirma, nicht nur wenn es um Gebäudemanagement-Leistungen geht

Erlesenes spezialisiertes und fähiges Fachpersonal für Gebäudemanagement-Leistungen wird in Wolfsburg und bundesweit beschäftigt. Bewährt, gründlich, schnell und zuverlässig. Ihr Dienstleister für Facility Management – SECOTEK Facility Management ist in Niedersachsen und regional im Einsatz.

Unsere Arbeitsmethode und unsere klaren Strukturen sind für unseren Betriebserfolg in Wolfsburg entscheidend. Überzeugen Sie sich von unseren Referenzen und unseren Erfolg bei Gebäudemanagement-Leistungen in Niedersachsen. Zu unserem Klientel in Niedersachsen zählen Betriebe mit Einzelstandorten, sowie Handelsketten mit mehreren Immobilien im ganzen Land.

Mit ihren Fähigkeiten beeinflusst unser Personal die Lebensqualität jeder einzelnen Persönlichkeit in der Gesellschaft in der Region Wolfsburg. Lassen Sie sich überzeugen von unserem Fachwissen als Facility Management Dienstleister in Wolfsburg. Wir stehen Ihnen für Expertenberatungen, Konzepte und Ausschreibungen für die Region Niedersachsen gerne an Ihrer Seite.

Geografie

Das Aller-Urstromtal mit dem Mittellandkanal verläuft in Ost-West-Richtung durch Wolfsburg. Das Stadtgebiet greift im Süden auf die Hochfläche des Ostbraunschweigischen Flachlandes, im Norden auf den Vorsfelder Werder, im Westen auf das Feuchtgebiet Barnbruch und im Osten auf das Niedermoorgebiet Drömling über. Der höchste Punkt liegt mit 140 Metern über NHN bei Almke, der niedrigste mit 54 Metern im Ilkerbruch. Die höchste Erhebung in der Kernstadt ist mit 110 Metern der Klieversberg.

Klima

Der Jahresniederschlag betrug im Referenzzeitraum zwischen 1960 und 1990 im Mittel 603 mm und lag damit unter dem Durchschnitt der in Deutschland erfassten Werte. Der trockenste Monat ist Februar (37 mm), die meisten Niederschläge fallen im Juni (70 mm). Die Niederschläge variieren kaum, sind aber im Sommer am höchsten.

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 8,9 °C, der kälteste Monat ist Januar mit durchschnittlich 0,3 °C, der wärmste ist Juli mit 18,7 °C.

Nachbarkreise und -gemeinden

Die nachfolgenden Landkreise, Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Wolfsburg (im Uhrzeigersinn, beginnend im Westen):

  • Landkreis Gifhorn: Calberlah, Osloß, Weyhausen, Tappenbeck, Jembke, Tiddische, Rühen
  • Landkreis Helmstedt: Danndorf, Velpke, Groß Twülpstedt, Königslutter am Elm, Lehre

Stadtgliederung

Das Stadtgebiet von Wolfsburg gliedert sich in 40 Stadt- und Ortsteile. Ein Stadtteil allein oder mehrere Stadtteile bzw. ein oder mehrere Ortsteile zusammen bilden die insgesamt 16 Ortschaften, die durch Ortsräte vertreten werden. Jeder Ortsrat hat einen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

Ortsräte wurden zunächst nur in den 1972 nach dem Wolfsburg-Gesetz nach Wolfsburg eingemeindeten Stadtteilen gebildet. Damals wurden elf Ortsräte eingerichtet. Sie übernahmen teilweise die Funktionen der früheren Stadt- und Gemeinderäte dieser Orte. Im Jahre 1991 wurden für Detmerode, Westhagen und für die Nordstadt, die aus mehreren Stadtteilen besteht, weitere Ortsräte gebildet und 2001 erfolgte die Einrichtung der Ortsräte für die ebenfalls aus mehreren Stadtteilen bestehenden Bereiche Stadtmitte und Mitte-West. Somit gibt es in Wolfsburg heute flächendeckend insgesamt 16 Ortsräte. Diese Gremien werden von den Bürgern direkt gewählt und sind in ihrem Gebiet zu allen wichtigen Angelegenheiten anzuhören.

Die 16 Ortschaften (mit Einwohnerzahlen im Jahr 2015) und den zugehörigen Stadt- und Ortsteilen:

  • Almke-Neindorf (2.144) mit den Ortsteilen Almke und Neindorf
  • Barnstorf-Nordsteimke (3.982) mit den Ortsteilen Barnstorf und Nordsteimke
  • Brackstedt-Velstove-Warmenau (3.001) mit den Ortsteilen Brackstedt, Velstove und Warmenau
  • Detmerode (7.640), zugleich Stadtteil
  • Ehmen-Mörse (8.987) mit den Ortsteilen Ehmen und Mörse
  • Fallersleben-Sülfeld (14.191) mit den Ortsteilen Fallersleben und Sülfeld
  • Hattorf-Heiligendorf (4.017) mit den Ortsteilen Hattorf und Heiligendorf
  • Hehlingen (1.854), zugleich Ortsteil
  • Kästorf-Sandkamp (1.994) mit den Ortsteilen Kästorf und Sandkamp
  • Mitte-West (17.942) mit den Stadtteilen Eichelkamp, Hageberg, Hohenstein, Klieversberg, Laagberg, Rabenberg und Wohltberg
  • Neuhaus-Reislingen (7.718) mit den Ortsteilen Neuhaus und Reislingen
  • Nordstadt (9.775) mit den Stadtteilen Alt-Wolfsburg, Kreuzheide, Tiergartenbreite und Teichbreite
  • Stadtmitte (15.122) mit den Stadtteilen Hellwinkel, Heßlingen, Köhlerberg, Rothenfelde, Schillerteich, Stadtmitte und Steimker Berg
  • Vorsfelde (12.641), zugleich Ortsteil
  • Wendschott (2.903), zugleich Ortsteil
  • Westhagen (9.206), zugleich Stadtteil

Sonderbezirk

Einen Sonderfall stellt das Gebiet mit Volkswagenwerk und Allerpark in der Stadtgliederung dar: Obwohl es sich fast mittig im Wolfsburger Stadtgebiet befindet, ist es keiner Ortschaft zugeordnet, sondern wird als „Sonderbezirk“ geführt. Ziel der Stadt Wolfsburg ist es, langfristig den Allerpark politisch zuzuordnen. Jedoch erhebt die Ortschaft Nordstadt ebenso wie die Stadtmitte Besitzansprüche auf den Allerpark. Der Ostteil des Allersees, der sich im Allerpark befindet, gehört politisch zur Ortschaft Neuhaus-Reislingen. Das liegt an den alten Gemarkungsgrenzen, die durch die Gebietsreform 1972 nicht geändert wurden.

Naturschutzgebiete

Im Wolfsburger Stadtgebiet sind acht Naturschutzgebiete (NSG) ausgewiesen. Im Westen liegen im Aller-Urstromtal die Gebiete „Allertal zwischen Gifhorn und Wolfsburg“, „Barnbruch“, „Ilkerbruch“, „Düpenwiesen“ und „Südliche Düpenwiesen“, im Osten ebenfalls im Aller-Urstromtal das NSG „Wendschotter und Vorsfelder Drömling mit Kötherwiesen“ und im Süden die Gebiete „Barnstorfer Wald“ und „Talniederung im Barnstorfer Wald“.

Siehe auch:

  • Liste der Naturschutzgebiete in Wolfsburg
  • Liste der Landschaftsschutzgebiete in Wolfsburg
  • Liste der Naturdenkmale in Wolfsburg
  • Liste der geschützten Landschaftsbestandteile in Wolfsburg

Quelle: Wikipedia

Gebäudemanagement-Leistungen in Wolfsburg – unser Betrieb erledigt das für Ihre Immobilie!

Haben Sie Fragen im Bereich Gebäudemanagement-Leistungen in Wolfsburg oder interessieren sich Durchführungsdauer oder weitere Arbeiten im Bereich Immobilienmanagement? Besser gleich ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Gebäudemanagement-Leistungen in Wolfsburg anfordern.

Sie organisieren eine Ausschreibung für Gebäudemanagement-Leistungen in Wolfsburg? Wir würden gerne mit einem Angebot teilnehmen.

Angebot anfordern

Gebäudemanagement-Leistungen in der Region Wolfsburg erfahrenen Profis überlassen

Mit effizientem Immobilienmanagement werden Ressourcen in Ihrem Unternehmen in Wolfsburg frei. Sie können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Ihren Betriebserfolg in Niedersachsen sichern. Auch in Niedersachsen können Sie bei Facility Management Leistungen auf uns als Komplettanbieter für Gebäudemanagement-Leistungen zählen. Unsere Kapazitäten sind für die Ansprüche der 123064 Einwohner in Wolfsburg und auf bundesweite Großstädte skalierbar.

SECOTEK Angebot für Wolfsburg in Niedersachsen

Sie sind unsicher, ob Ihre Lokalität zur Stadt Wolfsburg in Niedersachsen gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind in allen Ballungsgebieten im Dienst. Sollten Sie Informationen zu einer Dienstleistung brauchen, informieren wir Sie gerne detailliert über die verfügbaren SECOTEK Leistungen in der Region Wolfsburg. Über Gebäudemanagement-Leistungen hinaus bieten wir ein Gesamtportfolio im Facility Management an.

Haben Sie Fragen zu Gebäudemanagement-Leistungen in der Region Wolfsburg?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

SECOTEK Facility Management