SECOTEK – Baden-Württemberg

Gartengestaltung in der Stadt Rastatt

Bei Immobilien und Gewerbestätten in Baden-Württemberg ist SECOTEK die bessere Anlaufstelle, auch bei Gartengestaltungen setzen wir Bestmarken

SECOTEK setzt in Rastatt und in ganz Deutschland ausschließlich spezialisiertes und qualifiziertes Dienstpersonal für Gartengestaltungen ein. Wir sind in Baden-Württemberg und regional Ihr Ansprechpartner für Gebäudemanagement – sachkundig, gründlich, schnell sowie zuverlässig.

Unsere Arbeitsmethodik und unsere Organisationstransparenz sind für unseren Erfolg in Rastatt entscheidend. Wir sind spezialisiert auf Gartengestaltungen in Baden-Württemberg. Zu unseren Referenzen in Baden-Württemberg zählen Unternehmen mit Einzelstandorten, sowie Großkunden mit multiplen Immobilien bundesweit.

Lassen Sie sich überzeugen von unserer Expertise als Facility Management Dienstleister in der Region Rastatt. Kontaktinfos für den Standort Rastatt:  Telefonisch und schriftlich können Sie sich an beliebige SECOTEK-Servicestellen wenden – wir stehen Ihnen für Informationen, Angebote und Ausschreibungen für den Großraum Baden-Württemberg gerne zur Seite.

Geografie

Lage und Topografie

Rastatt liegt in der 30 Kilometer breiten Oberrheinischen Tiefebene, die im Osten vom Schwarzwald und im Westen von den französischen Vogesen begrenzt wird. Der höchste Punkt im Stadtgebiet liegt bei 130,0 m, der tiefste Punkt 110,5 m ü. NN. Im Westen bildet der Rhein die Stadtgrenze sowie die Grenze zu Frankreich (Elsass, Region Grand Est). Die Murg fließt von Südosten nach Nordwesten durch das Stadtgebiet und mündet an dessen nördlichstem Punkt in den Rhein. Die feuchte Rheinniederung reicht hier besonders weit an den Schwarzwald heran. Daher treffen die beiden an den Rändern der besiedelten Niederterrasse verlaufenden historischen Fernstraßen (heute B 3 und B 36) in Rastatt aufeinander.

Nachbargemeinden

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Rastatt. Sie werden im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden, genannt:
Steinmauern, Ötigheim, Muggensturm, Bischweier und Kuppenheim (alle Landkreis Rastatt), Baden-Baden (Stadtkreis), Iffezheim (Landkreis Rastatt) sowie jenseits des Rheins, im elsässischen Département Bas-Rhin, die Gemeinden Munchhausen, Beinheim und Seltz.

Stadtgliederung

Das Stadtgebiet Rastatts besteht aus der Kernstadt und den Ortsteilen Niederbühl, Ottersdorf, Plittersdorf, Rauental und Wintersdorf, die erst im Rahmen der Gemeindereform der 1970er Jahre eingemeindet wurden. Die westlichen, rheinnahen Stadtteile Ottersdorf, Plittersdorf und Wintersdorf bilden das sogenannte Ried. Die Stadtteile sind zugleich Ortschaften im Sinne der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg. In jeder Ortschaft gibt es einen von der Bevölkerung bei jeder Kommunalwahl zu wählenden Ortschaftsrat mit einem Ortsvorsteher. Die Ortschaftsräte sind zu wichtigen, die Ortschaft betreffenden Angelegenheiten zu hören. Die Stadtteile und die Kernstadt bilden zugleich Wohnbezirke im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung.

Zum Stadtteil Niederbühl gehören die Dörfer Niederbühl und Förch, Schloss Favorite, das Gehöft Murgerstal und die Häuser An der Rauentaler Straße und Kolonie Grenzstraße. Zu den Stadtteilen Ottersdorf, Rauental und Wintersdorf gehören jeweils nur die gleichnamigen Dörfer. Zum Stadtteil Plittersdorf gehören das Dorf Plittersdorf, die Häuser Rheinwärterhaus und Im Binsenfeld. Zur Kernstadt Rastatt gehören die Stadt Rastatt, der Ort Rheinau, das Gehöft Versuchs- und Lehrgut und das Haus Fohlenweide.
Im Stadtteil Niederbühl liegen der abgegangene Hof Krienbach, im Stadtteil Ottersdorf die Wüstung Muffenheim, in der Kernstadt Rastatt die Wüstungen Bodemshusen und Breitenholz und im Stadtteil Wintersdorf die Wüstung Dunhausen.

Die Kernstadt wird weiter unterteilt in die Stadtviertel Mitte, Zay, Nord (mit Röttererberg und Biblis), Industrie, Süd („Siedlung“), Münchfeld, West und Rheinau.

Raumplanung

Rastatt bildet ein Mittelzentrum innerhalb der Region Mittlerer Oberrhein, in der die Stadt Karlsruhe als Oberzentrum ausgewiesen ist. Zum Mittelbereich Rastatt gehören neben der Stadt Rastatt noch die Städte und Gemeinden Au am Rhein, Bietigheim, Bischweier, Durmersheim, Elchesheim-Illingen, Iffezheim, Kuppenheim, Muggensturm, Ötigheim und Steinmauern des Landkreises Rastatt. Darüber hinaus gibt es Verflechtungen mit dem Nord-Elsass, unter anderem auf touristischer, kultureller und raumplanerischer Ebene über die „Pamina“-Organisation (Regio Pamina).

Mit den Gemeinden Iffezheim, Muggensturm, Ötigheim und Steinmauern ist die Stadt Rastatt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen.

Quelle: Wikipedia

Gartengestaltung in Rastatt – SECOTEK macht das für Ihre Zufriedenheit!

Haben Sie Fragen zum Anliegen Gartengestaltung in Rastatt oder interessieren sich zeitliche Planungen oder weitere Services im Bereich Gebäudemanagement? Jetzt unkompliziert ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Gartengestaltung in Rastatt anfordern.

Sie planen eine Ausschreibung für Gartengestaltung in Rastatt? Beziehen Sie uns gerne mit ein.

Angebot anfordern

Gartengestaltung in der Region Rastatt nachhaltig in besten Händen

Nicht nur in Baden-Württemberg können Sie bei Facility Management Leistungen auf uns als Komplettanbieter für Gartengestaltungen zählen. Unsere Kapazitäten sind für die Ansprüche der 47906 Menschen in Rastatt und auf bundesweite Großstädte skalierbar. Mit effizientem Facility Management werden Kapazitäten in Ihrem Unternehmen in Rastatt frei. Sie können sich auf Ihre Fachbereiche konzentrieren und Ihren Erfolg in Baden-Württemberg verbessern.

Unsere Leistungen in Rastatt in Baden-Württemberg

Sie wissen nicht, ob Ihre Lokalität zur Stadt Rastatt in Baden-Württemberg gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind in allen Ballungsgebieten im Dienst. Sollten Sie eine Leistung vermissen, informieren wir Sie gerne detailliert über unser Portfolio in der Region Rastatt. Über Gartengestaltungen hinaus bieten wir ein umfassendes Leistungspaket im Facility Management an.

Beratung zu Gartengestaltungen in Rastatt?

Wir antworten Ihnen kurzfristig.