SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma SECOTEK Facility Management Frankfurt Düsseldorf Gebäudemanagement Reinigungsfirma Baustellenreinigung – Bottrop

SECOTEK – Nordrhein-Westfalen

Baustellenreinigung im Raum Bottrop

Seit Jahren sind wir der Marktführer, überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz bei Baustellenreinigungen

Ausschließlich spezialisiertes und qualifiziertes Spezialpersonal für Baustellenreinigungen wird in Bottrop und bundesweit beschäftigt. Kompetent, gründlich, schnell und zuverlässig. Ihr Spezialist für Gebäudemanagement – SECOTEK ist in Nordrhein-Westfalen und in der gesamten Großregion im Einsatz.

Unsere Arbeitsmethode und unsere Transparenz in allen Arbeitsschritten sind für unseren Betriebserfolg in Bottrop entscheidend. Wir sind führend bei Baustellenreinigungen in Nordrhein-Westfalen. Zu unseren Kunden in Nordrhein-Westfalen zählen Geschäfte mit Einzelstandorten, aber auch Großkunden mit multiplen Standorten im ganzen Land.

Profitieren Sie von unserem Können als Facility Management Dienstleister in Bottrop. Kontaktinfos für den Standort Bottrop:  Telefonisch oder schriftlich können Sie sich an beliebige SECOTEK-Niederlassungen wenden – wir stehen Ihnen für Beratungen, Konzepte sowie Ausschreibungen für das Bundesland Nordrhein-Westfalen gerne zur Seite.

Geographie

Lage

Die Stadt Bottrop liegt auf den welligen südwestlichen Ausläufern des Recklinghäuser Landrückens unmittelbar nördlich der Emscher am Südrand des Naturparks Hohe Mark-Westmünsterland. Der Rhein-Herne-Kanal bildet im Süden die Stadtgrenze zu Essen. Parallel dazu fließt 100 Meter weiter nördlich die Emscher von Ost nach West. Die Boye entspringt nördlich von Grafenwald, bildet auf einem längeren Stück die Stadtgrenze zu Gladbeck und wendet sich schließlich nach Süden, um an der Essener Stadtgrenze in die Emscher hochgepumpt zu werden; ein Großteil der Boye und ihrer Zuflüsse werden noch als offene Abwassergräben in Betonschalen geführt. Zurzeit findet eine aufwändige Renaturierung des Boye-Systems durch die Emschergenossenschaft statt. In der Landesplanung ist Bottrop als Mittelzentrum ausgewiesen, sie befindet sich im nördlichen Bereich der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Stadtgebiet

Die Gesamtfläche des Stadtgebietes beträgt rund 101 Quadratkilometer. Die maximale Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung liegt bei 17 Kilometern, in West-Ost-Richtung bei 9 Kilometern. Der höchste Punkt des Stadtgebiets befindet sich bei 78 m ü. NN („In der Schanze“), der tiefste Punkt 26 m ü. NN („Haverkamp“).

Das Stadtgebiet Bottrops besteht aus den drei Stadtbezirken Bottrop-Mitte, Bottrop-Süd und Bottrop-Kirchhellen. In jedem Stadtbezirk gibt es eine Bezirksvertretung. Vorsitzender der Bezirksvertretung ist der Bezirksbürgermeister.

Gliederung in Stadtteile

Zu Alt-Bottrop gehörten von alters her die Bauerschaften Fuhlenbrock im Nordwesten, Eigen im Norden, Batenbrock im Osten, Boy im äußersten Ostnordosten, Lehmkuhle im Süden und Vonderort im Südwesten.

Zu Kirchhellen wiederum gehörten die Bauerschaften Holthausen im Süden und Westen, Hardinghausen im Nordwesten, Ekel im äußersten Norden, Overhagen im Osten und Feldhausen im äußersten Osten, von denen Feldhausen bereits früh einen dörflichen Charakter aufwies.

Die Namen dieser Bauerschaften leben in der heutigen Stadtgliederung weiter, jedoch haben sich weitere Stadtteile ausgeprägt.

Folgendermaßen gliedert sich die Stadt Bottrop in Stadtteile (Flächenangaben sowie Einwohnerzahlen vom 31. Dezember 2014 in Klammern):

  • Alt-Bottrop (Summe 42,15 km²; insgesamt 95.304 EW)
    • Stadtmitte (5,29 km²; 25.009 EW)
    • Fuhlenbrock (5,68 km²; 13.667 EW)
    • Eigen (11,72 km²; 16.029 EW)
    • Batenbrock (5,61 km²; 19.541 EW)
    • Boy (3,54 km²; 8.454 EW)
    • Welheim (2,81 km²; 4.379 EW)
    • Welheimer Mark (3,5 km²; 1.367 EW)
    • Ebel (1,1 km²; 1.520 EW)
    • Lehmkuhle (1,6 km²; 2.605 EW)
    • Vonderort (1,2 km²; 2.733 EW)
  • Bottrop-Kirchhellen (58,46 km²; insgesamt 20.416 EW)
    • Kirchhellen-Mitte (3,53 km²; stat. Bezirk: 4,73 km², 10.700 EW)
    • Grafenwald (13,95 km²; stat. Bezirk: 16,59 km², 5.736 EW)
    • Holthausen (11,74 km²; Baublockgruppen: 11,29 km², 658 EW)
    • Hardinghausen (9,68 km²; Baublöcke: 9,05 km², 686 EW)
    • Ekel (5,49 km²; Baublöcke: 5,13 km², 163 EW)
    • Feldhausen (5,64 km²; Baublockgruppen: 5,47 km², 1.716 EW)
    • Overhagen (8,43 km²; Baublockgruppen: 6,20 km², 785 EW)

Die Stadtteile Stadtmitte, Fuhlenbrock und Eigen bilden in etwa, jedoch nicht genau deckungsgleich (vgl. Abschnitt im Artikel zur Stadtgliederung) den Stadtbezirk Bottrop-Mitte, die folgenden sieben den Stadtbezirk Bottrop-Süd.

Neben den 17 Stadtteilen gliedert sich Bottrop in ebenfalls 17 statistische Bezirke. Dabei zerfallen die dichter besiedelten Stadtteile in bis zu drei statistische Bezirke, während in den dünner besiedelten Gebieten Kirchhellens und im Süden Alt-Bottrops mehrere Stadtteile zusammen einen statistischen Bezirk bilden – siehe Listenartikel zur Gliederung. Es gibt einzelne Abweichungen in der Grenzziehung; insbesondere in Kirchhellen sind diese zum Teil erheblich.

Alternative „Stadtteile“ bilden die 7 statistischen Über-Bezirke Kirchhellen (gesamt), Stadtmitte, Fuhlenbrock, Eigen, Batenbrock, „Boy“ (mit Welheim und dem Osten der Welheimer Mark; 7,90 km²; 12.946 EW) und „Süd“ (restliche Stadtteile; 5,76 km²; 8.112 EW).

Nachbargemeinden/-städte

Die Stadt Bottrop grenzt im Norden an die Gemeinde Schermbeck im Kreis Wesel sowie die Stadt Dorsten und im Osten an die Stadt Gladbeck, beide im Kreis Recklinghausen, im Süden an die kreisfreie Stadt Essen, im Westen an die kreisfreie Stadt Oberhausen, die Stadt Dinslaken sowie die Gemeinde Hünxe, beide im Kreis Wesel.

Quelle: Wikipedia

Baustellenreinigung in Bottrop – unsere Firma macht das für Ihre Immobilie!

Sie haben Fragen im Bereich Baustellenreinigung in Bottrop oder interessieren sich Preisgestaltung oder weitere Leistungen im Bereich Facility Management? Warum nicht gleich ein Angebot oder eine Experten-Beratung für Baustellenreinigung in Bottrop anfordern.

Sie organisieren eine Ausschreibung für Baustellenreinigung in Bottrop? Laden Sie uns gerne dazu ein.

Baustellenreinigung für Bottrop sorgenfrei in fähigen Händen

In Nordrhein-Westfalen können Sie bei Immobilien auf uns als Komplettanbieter für Baustellenreinigungen zählen. Unsere Kapazitäten sind für die Bedürfnisse der 119909 Ansässigen in Bottrop und auf bundesweite Ballungsgebiete skalierbar. Nur mit gutem Facility Management werden Kapazitäten in Ihrem Betrieb in Bottrop entlastet. Sie können sich auf Ihre Fachbereiche konzentrieren und Ihren Erfolg in Nordrhein-Westfalen ausweiten.

Leistungsspektrum in und rund um Bottrop in Nordrhein-Westfalen

Sie sind unsicher, ob Ihre Lokalität zur Stadt Bottrop in Nordrhein-Westfalen gehört? Fragen Sie bei uns an, wir sind überregional im Dienst. Sollten Sie Informationen zu einer Dienstleistung benötigen, informieren wir Sie gerne umfassend über unser Portfolio in der Region Bottrop. Über Baustellenreinigungen hinaus bieten wir ein Gesamtportfolio im Facility Management an.

Benötigen Sie Infos zu Baustellenreinigungen in der Region Bottrop?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.